Geburtshilfe in der Asklepios Südpfalzklinik Germersheim

Wochenbett – die Zeit danach

Im Krankenhaus

In den ersten Tagen nach der Geburt werden Sie auf der Station von den Hebammen besucht. Wir begleiten Sie in dieser besonderen Zeit mit Beratung und Hilfe in allen Fragen. Auch Kinderkrankenschwestern und Ärzte versorgen Sie und Ihr Kind, beobachten Heilungs- und Rückbildungsvorgänge bei Ihnen und Gesundheit und Ernährung des Kindes. Die U2 (Untersuchung 3. – 10. Lebenstag) wird durch einen Kinderarzt auf der Station angeboten.

Re-Bonding

Wir legen besonderen Wert auf die Entstehung einer engen Eltern-Kind-Bindung und ermuntern Sie zum Stillen und direkten Hautkontakt mit Ihrem Kind, dem so genannten Re-Bonding. Das bedeutet auch, dass wir bewusst Ruhezeiten pflegen (z.B. Mittagspause) in denen Sie nicht gestört werden.

Auf einen Blick

  • Babyfreundliches Krankenhaus  mehr
  • 24 h Rooming in
  • Kinderärztliche Betreuung (U2)
  • Erweiterte Stoffwechseluntersuchung und Hörtest
  • Komfortable und modern ausgestattete Patientenzimmer mit Bad und Telefon
  • Familienzimmer auf Wunsch
  • Frühstück und Abendessen in Buffetform

Die Zeit zuhause

Bevor Sie die Klinik verlassen, sollten Sie mit Ihrer betreuenden Hebamme einen Termin für den ersten Besuch zuhause vereinbaren. Nach rechtzeitiger Absprache kann eine Hebamme aus dem Team die Wochenbettbetreuung übernehmen.

Hier finden Sie eine Liste aller Hebammen, die Wochenbettbetreuung rund um Germersheim anbieten:

Hebammen für die Wochenbettbetreuung
Nachsorgehebammen rund um Germersheim.pd[...]
PDF-Dokument [133.3 KB]